Zahnarzt Dr. Johannes Latzel - Praxis für Zahnheilkunde in Meißen
Start Team Leistungen Kontakt Tipp
Lachendes Herz


Sirup

Tipp

Zahngesund trotz Zucker im Mund?
 - Ja, es geht!


Der Trick: Entscheidend ist nicht die Menge der süßen Sachen, sondern allein deren Häufigkeit. Wenn Sie z.B. ein Glas mit etwas Holunderblütensirup innerhalb von 10 Minuten austrinken, ist das weitaus weniger gefährlich für die Zähne, als wenn sie alle 10 Minuten nur einen Schluck davon trinken.

Der Grund: Die Bakterien in unserer Mundhöhle lassen sich niemals vollständig beseitigen. Somit sind sie unsere ständigen "Mitesser" – die schon aus der geringsten Menge Zucker Säure bilden können. Findet diese Säureproduktion häufig statt, wird der Zahnschmelz angegriffen und Karies kann entstehen. Neben intensiver und korrekter Mundhygiene ist deshalb unbedingt auf eine zahngesunde Ernährung zu achten!

Praktische Schlussfolgerungen:

  1. Unmittelbar nach den Hauptmahlzeiten stellen süße Speisen und Getränke keine erhöhte Gefahr dar.
  2. Vor allem bei süßen Zwischenmahlzeiten sind die Zähne gefährdet. Vermeiden Sie zuckerhaltige Zwischenmahlzeiten oder beschränken Sie sich auf  maximal eine am Tag.
  3. Genießen Sie deshalb wenn möglich zuckerhaltige Speisen und Getränke unmittelbar im Anschluss an eine Hauptmahlzeit.
  4. Putzen Sie vor allem nach Speisen, die an den Zähnen anhaften, wie z.B. Kekse oder Chips umgehend die Zähne! Unterwegs tut es auch eine Karotte oder ein zuckerfreier Kaugummi.

        – weitere Tipps folgen –


Dr. Johannes Latzel - Praxis für Zahnheilkunde - Dresdner Str. 7 in 01662 Meißen - Tel: 03521-734450 - praxis@meiza.de - www.meiza.de
 Startseite  -  Impressum